Alternative Antriebsarten - vom Pony zur Brennstoffzelle

Afterwork Event Fahrzeugtechnik

Während viele Hersteller die automobile Zukunft noch ankündigen, hat Hyundai bereits mit dem Brennstoffzellen-SUV NEXO ein zweites Brennstoffzellen-Serienfahrzeug auf den Markt gebracht. Das beweist, wie innovativ und zukunftsorientiert Hyundai agiert. Im Hinblick auf eine weitere Senkung des CO2-Ausstosses seiner Flotte wird kontinuierlich an diversen Formen von alternativen Antriebsarten gearbeitet.

 

Auch in der Fahrzeugtechnik durften wir diesen Herbst wieder einen Afterwork Event organisieren. Aus einem geplanten Anlass wurden zwei. Rund 80 Gäste konnten wir letzte Woche am ersten Event bei uns begrüssen. Der Referent Frédéric Henguely und seine zwei technischen Fachkräfte von Hyundai Suisse gaben einen Einblick in die technischen Innovationen, die eine Brennstoffzelle mit sich bringt und veranschaulichten wie diese die Mobilität der Zukunft mitgestalten kann. Die zahlreichen mitgebrachten Praxismodelle untermauerten das Referat und sorgten für Aha-Momente. Zudem durften wir einige Lernende aus der Nutzfahrzeugtechnik am Abend begrüssen, die zur Zeit den überbetrieblichen Kurs an der STFW besuchen. Sie waren sehr interessiert an der Thematik und stellten ebenfalls einige interessante Fragen. Schön sind auch unsere jungen Fachkräfte so wissensdurstig und interessiert an diesen Themen.

Nach dem spannenden und lehrreichen Referat konnten die Besucher und Besucherinnen den Abend bei einem Apéro ausklingen lassen, wo das fachsimpeln noch einige Zeit weiter anhielt.

 

Vielen Dank an den Referenten, Frédéric Henguely und seinen Teamkollegen Francesco Durante und Karim Mokadi für die aufschlussreichen Einblicke und herzlichen Dank an alle Gäste, die am Event teilgenommen haben. Wir freuen uns auf weitere spannende Anlässe mit vielen Praxis-Aha’s!

Jetzt unser Kursangebot entdecken