Fahrzeugtechnik

ESI[tronic] 2.0 optimal einsetzen und nutzen

Lernen, lesen, lösen: Die steigende Anzahl und Komplexität der im Fahrzeug installierten Systeme und Komponenten verlangt, dass Service-Werkstätten einen Zugang zu breitem Wissen haben müssen. Die Diagnose-Software von Bosch ESI[tronic] 2.0 kann praktisch jedes Fahrzeugmodell erkennen und liefert umfassende Informationen für die Werkstätten. Die enthaltenen Fehlersuchanleitungen führen Schritt für Schritt zur Fehlerursache und alle für Wartung und Service erforderlichen Informationen sind sofort am Fahrzeug verfügbar.

Noch freie Plätze!

Haben Sie Interesse an diesem Weiterbildungsangebot?

Die nächste Weiterbildung startet am 25. Mai 2020.

requirementsVoraussetzungen

  • Fachleute aus der Fahrzeug-Werkstatt oder dem Carrosseriegewerbe, welche regelmässig Fehler oder Reparatur- und Wartungsarbeiten an elektrisch/elektronischen Systemen mit Bosch-Diagnosegeräten zu lokalisieren haben

careerKarrierechancen

Dieses Training vermittelt die elementare Wissensbasis für die gezielte Fehlerdiagnose am Fahrzeug. Schwerpunkt ist der sichere und effektive Umgang mit den Werkstattunterlagen aus den SIS-Fehlersuchanleitungen und allen verfügbaren Infoarten der ESI[tronic] 2.0 und dem Einsatz des KTS.
Die Themen werden erst theoretisch erlernt, dann an verschiedenen Arbeitsposten praktisch erarbeitet. 
 

calendar_lightKursdaten

Lehrgang

ESI[tronic] 2.0 optimal einsetzen und nutzen 2 Tage

checklistAblauf

Der eintägige Kurs beinhaltet folgende Themen:

  • Software Installation und Durchführung der Freischaltung
  • Einstellungen im Hauptmenü durchführen
  • Sicheres und schnelles Identifizieren eines Fahrzeugs
  • Aufbau und Struktur von SIS-Fehler Suchanleitungen inklusive Schaltplänen, Fehlercodetabellen, Einbaulagen- Tabellen usw.
  • Anwenden von SIS/CAS Funktionen
  • Erstellung von Arbeitsprotokollen und Wartungsplänen
  • Erarbeitung sämtlicher Infoarten inklusive der Produktebene
  • Wissensdatenbank und Trouble-Ticket-System
  • ESI[tronic] 2.0 Online-Update
  • Praktische Übungen mit dem KTS am Fahrzeug
  • Messungen mit dem Multimeter und Oszilloskop des jeweiligen KTS

Bringen Sie bitte Ihr persönliches KTS-Diagnosegerät mit zum Kurs – sofern vorhanden.
 

labelPreise

Total

CHF 620.-

Im Preis inbegriffen:

  • Kursunterlagen
  • Mittagessen

Im Preis nicht inbegriffen:

  • Parkgebühren

attachmentsAnhänge